Möchten Sie zur mobilen Version wechseln?

Steuerberaterverband Rheinland-Pfalz e.V.

Beruf

DStV kritisiert EU-Regelungen zum Hinweisgeberschutz (Whistleblower-Richtlinie)

DStV kritisiert EU-Regelungen zum Hinweisgeberschutz (Whistleblower-Richtlinie)

Mi, 05. September 2018

Der DStV kritisiert die geplanten Regelungen zum Hinweisgeberschutz der EU: Einzelne Regelungsinhalte des Richtlinienentwurfs führen zur Aushebelung der beruflichen Verschwiegenheitspflichten bei Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern.

Gemeinsam gegen den Fachkräftemangel: DStV und BStBK im Austausch mit der Bundesagentur für Arbeit

Gemeinsam gegen den Fachkräftemangel: DStV und BStBK im Austausch mit der Bundesagentur für Arbeit

Mi, 01. August 2018

Der Fachkräftemangel stellt bundesweit immer mehr Kanzleien vor große Herausforderungen, wenn es um die Stellenbesetzung mit qualifizierten Mitarbeitern geht. In einem intensiven fachlichen Austausch mit Valerie Holsboer, Vorstandsmitglied der Bundesagentur für Arbeit, konnten DStV und BStBK mögliche Strategien zur Bekämpfung des Fachkräftemangels diskutieren. Das Gespräch fand am 31.7.2018 in den Räumen des Bundesverbandes der Freien Berufe (BFB) in Berlin statt.

DStV und BStBK: Steuerberater sind keine Auftragsverarbeiter nach der DSGVO

DStV und BStBK: Steuerberater sind keine Auftragsverarbeiter nach der DSGVO

Di, 31. Juli 2018

DStV und BStBK sehen in Leistungen des Steuerberaters im Bereich der Lohn- und Gehaltsbuchführung eine eigenverantwortlich erbrachte Fachleistung, sodass keine Verträge zur Auftragsverarbeitung nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) mit den Mandanten geschlossen werden müssen. Das meint auch das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) in einer aktuellen Information. DStV und BStBK werden sich mit den zuständigen Datenschutzbehörden austauschen, um in dieser Frage bundesweit Rechtssicherheit für Mandanten und Steuerberater zu erreichen.

Referentenentwurf eines Zweiten Gesetzes zur Anpassung des Datenschutzrechts an die Verordnung (EU) 2016/679 und zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/680 (2. DSAnpUG)

Referentenentwurf eines Zweiten Gesetzes zur Anpassung des Datenschutzrechts an die Verordnung (EU) 2016/679 und zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/680 (2. DSAnpUG)

Mo, 16. Juli 2018

Sehr geehrte Frau Dr. Wichmann,

wir bedanken uns für Ihr Schreiben vom 21.6.2018, mit dem Sie den Entwurf eines Zweiten Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetzes (2. DSAnpUG) übersandt haben. Der Deutsche Steuerberaterverband e.V. (DStV) nimmt auf diesem Weg gerne die Gelegenheit wahr, zum...

DATEV-Aufsichtsratswahl 2018 – Kandidaten der DStV-Mitgliedsverbände erfolgreich

DATEV-Aufsichtsratswahl 2018 – Kandidaten der DStV-Mitgliedsverbände erfolgreich

Mi, 04. Juli 2018

Die DATEV-Vertreterversammlung hat am 29.6.2018 Frau RAin/ FAStR Nicola Zell und Herrn StB/WP Wolfgang Wagner, deren Kandidaturen durch den DStV-Vorstand unterstützt wurden, in den Aufsichtsrat der DATEV eG gewählt. Ebenfalls gewählt wurde Frau StBin Sabine Wirsching, die ebenso wie Frau Zell dem Gremium bereits in der vergangenen Wahlperiode angehörte. Bei der Wahl zum Aufsichtsratsvorsitzenden konnte sich Herr StB Nicolas Hofmann erfolgreich durchsetzen.

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) – Muster für die Datenschutzhinweise an Mandanten

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) – Muster für die Datenschutzhinweise an Mandanten

Do, 07. Juni 2018

Seit dem 25. Mai 2018 müssen die neuen Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Unternehmen, aber auch in Steuerberatungskanzleien umgesetzt werden. Zur weiteren Unterstützung in der Praxis haben der Deutsche Steuerberaterverband (DStV) und die Bundessteuerberaterkammer (BStBK) ein Muster bereitgestellt, das bei der DSGVO-konformen Gestaltung der Datenschutzhinweise von Steuerberatungskanzleien an ihre Mandanten hilft.